Holzzerstörende Pilze

Holzzerstörende Pilze bilden auf und im Holz bzw. Holzwerkstoff ein Netzwerk aus feinen Pilzfäden (Hyphen), das in seiner Gesamtheit als Myzel bezeichnet wird. Je nach Pilzart kann dieses Myzel meterweite Entfernungen durch das Mauerwerk hindurch, bis zur nächsten Nahrungsquelle zurücklegen. Auch ohne seine Nahrungsquelle Holz kann es mehrere Jahre im Mauerwerk überleben.

    

Rostfarbener Fruchtkörper des Echten Hausschwamms
Weißes, eisblumenartiges Myzel des Porenschwamms
Schwarzes, verzweigtes Myzel des Kellerschamms
Sporen des Echten Hausschwamms (300fach)
Typischer, würfelbruchartig zerfallener Balken
Pilze befallen bevorzugt Nadelhölzer
Oberflächenmyzelstränge des Echten Hausschwamms
  • Sie sind hier:   
  • HOLZSCHUTZ  /  
  • Holzzerstörende Pilze  /  
 
 ©2017 Speidel System Trocknung GmbH   ImpressumAGB