Suchen
KONTAKT UNSERE STANDORTE

Kostenlose 24 Std. Notruf 0800 - 400 0800

Feuchtigkeit - aufsteigend

CM-Gerätekoffer mit kompletter Messtechnik.

Restbaufeuchte

Jeder Neubau behält in seinen Materialien eine bestimmte Restfeuchte. Für den Bodenbelag betrifft diese vor allem die normengerechte Austrocknung der Unterböden, deren Restfeuchte vor der Verlegung unbedingt (am besten mittels CM- Gerät) zu prüfen ist.

Für den zulässigen Feuchtigkeitsgehalt der verschiedenen Unterböden gelten folgende Erfahrungswerte (wobei für die unterschiedlichen Bodenbeläge z.T. andere Grenzwerte einzuhalten sind):

Erfahrenswerte lassen die nachfolgende Tabelle als Stand der Technik gelten.

Bodenbelag Feuchtegehalt
bei ZE
Feuchtegehalt
bei AE
Keramische Fliesen 2,0 % 0,5 %
Dampfdurchlässige textile Bodenbeläge 3,0 % 1,0 %
Dampfbremsende textile Bodenbeläge 2,5 % 0,5 %
Elastische Bodenbeläge 2,0 % 0,5 %
Parkett 2,0 % 0,5 %

Siehe auch Tabelle: Gleichgewichtsfeuchte

 
 ©2018 Speidel System Trocknung GmbH
ImpressumDatenschutzAGB