Airflow TA3

Windgeschwindigkeitsmessung an einem Fensterrahmen anläßlich einer Blower-Door-Prüfung.
Strömungsmessung des Luftdurchsatzes bei einer Estrich-Dämmschicht-Trocknung.
Das Thermo-Anemometer.

Thermisches Anemometer TSI VelociCheck

Luftströmungen lassen sich mit dem Luftgeschwindigkeitsmessgerät schnell ermitteln. Die Dichtigkeit von Türen und Fenstern bei der Blower Door Dichtheitsprüfung kann dokumentiert werden.

Der Luftaustausch bei der Trocknung von Flachdächern und Hohlräumen muss überprüft werden. Ist die Luftströmung zu gering, so findet kein Luftdurchsatz im Hohlraum statt. Ist die Strömungsgeschwindigkeit zu hoch, reißt die Verbindung zur nassen Dämmschicht ab.

Darüberhinaus findet das Gerät seinen Einsatz bei vielen Baudiagnosen, die wir für Industrie, Forschung, Reinraumtechnik, Umweltschutz und Handwerk ausführen. Da das thermische Anemometer eine kurze Ansprechzeit hat, können Schwankungen gut erkannt und beurteilt werden.

Mit dem VelociCheck - Thermoanemometer von TSI lassen sich Luftgeschwindigkeiten digital schnell und genau messen. Jedes Gerät wird in Windkanälen kalibriert, welche wiederum mit dem Laser-Doppler-Verfahren, einem der genauesten Verfahren der Strömungsmechanik, überprüft wird. Das sehr einfach zu bedienende Batterie-Meßgerät verfügt über Spezifikationen, die sonst nur bei Geräten höherer Preisklassen zu finden sind. Drei Messwerte sind direkt ablesbar: Strömungsgeschwindigkeit, Temperatur und Volumenstrom. Das Modell TA3kann Luftgeschwindigkeiten zwischen 0 und 20 m/s messen. Der Messfühler des Instrumentes ist als robuste Teleskopsonde an Spiralkabel ausgebildet, welche sich auf eine Länge von 740 mm ausziehen lässt.

 
 ©2018 Speidel System Trocknung GmbH
ImpressumDatenschutzAGB