Suchen
KONTAKT UNSERE STANDORTE

Kostenlose 24 Std. Notruf 0800 - 400 0800

Verdunstung

Verdunstung nennen wir den Übergang des flüssigen Wassers in den gasförmigen Zustand des Wasserdampfes. Es ist also eine langsame Verdampfung von Wasser in die Luft, die bei Temperaturen unterhalb des Siedepunktes erfolgt. Luft und Baumaterialien können in Abhängigkeit von ihrer eigenen Temperatur unterschiedlich viel Wasserdampf aufnehmen. Je wärmer die Luft bzw. die Baustoffe sind, desto mehr Wasser können sie in Form von Wasserdampf aufnehmen. An kalten Baustoffoberflächen oder in kalten Bauteilen geht das Wasser den umgekehrten Weg. Es geht vom dampfförmigen in den flüssigen Zustand zurück. Wasser perlt aus.

 
 ©2018 Speidel System Trocknung GmbH   ImpressumAGB