Suchen
KONTAKT UNSERE STANDORTE

Kostenlose 24 Std. Notruf 0800 - 400 0800

Thermoanemometer

Zur Beurteilung des Trocknungserfolges wird die aus dem Entlastungsloch im Estrich austretende Luftgeschwindigkeit gemessen.

Thermistoren und Hitzdrahtsonden sind hochsensible Messwertaufnehmer. Das Messelement wird kontinuierlich aufgeheizt. Mit einer Regelschaltung wird die Temperatur des Elementes konstant gehalten, welches durch die

Luftströmung abgekühlt wird. Der Regelstrom ist proportional zur Strömungsgeschwindigkeit.

Vorteil: geringe Luftströmungen messbar (ab 0 m/s), auch richtungsunabhängige Messung möglich

Nachteil: sensible Sensorik, empfindlich gegen mechanische Beanspruchung und Verschmutzung, hoher Stromverbrauch, eingeschränkte Umgebungstemperatur

 
 ©2018 Speidel System Trocknung GmbH   ImpressumAGB