Suchen
KONTAKT UNSERE STANDORTE

Kostenlose 24 Std. Notruf 0800 - 400 0800

Luftfeuchtigkeit

Warme Luft kann wesentlich mehr Feuchte tragen als kalte Luft. Wird Luft abgekühlt perlt Wasser aus.

Unter Luftfeuchtigkeit versteht man den Wasserdampfgehalt eines Mediums (Gas, Feststoff). Man unterscheidet:

1. absolute Feuchtigkeit, das Verhältnis des im Volumen enthaltenen Wassers zum Gasvolumen, in g/m3 angegeben;

2. relative Feuchtigkeit, das Verhältnis des Dampfdrucks zum Sättigungsdruck, in Prozenten ausgedrückt.

Es sollte wegen der unterschiedlichen Feuchtequellen zwischen Wohnfeuchte und Baufeuchte unterschieden werden.

Die relative Luftfeuchtigkeit (r.F.) ist das Verhältnis der bei einer bestimmten Temperatur in der Luft vorhandenen Feuchtemenge zu der bei dieser Temperatur maximal von der Luft aufnehmbaren Feuchte (Sättigungsmenge). Das bedeutet, dass sie niemals konstant ist, sondern abhängig von z. B. der Jahreszeit oder den Heizgewohnheiten stark schwankt. Wenn z.B. in der Luft bei 20° C die relative Luftfeuchtigkeit 50% beträgt, dann enthält sie 8.65 g Wasser pro m3, weil Luft bei dieser Temperatur maximal 17,3 g/m3 (also die doppelte Menge) an Feuchtigkeit aufnehmen kann. Der Einfluss auf Bodenbeläge: Wird die eben beschriebene Luft mit ihrem Feuchtegehalt weiter abgekühlt (auf etwa 10°C) beträgt die relative Luftfeuchtigkeit nahezu 100%.

Eine weitere Abkühlung bewirkt konsequenterweise einen Überschuss an Wasser, das sich irgendwo im Raum ablässt (Kondensieren, wie etwa das Beschlagen der Scheiben). Kondensiert das Wasser an kalten Oberflächen, kann es zu Schäden führen. Bei Parkett bewirkt dies z.B. Formveränderungen in Form von Quellen. Auf kalten Klebstoffflächen kann es zur Aufhebung der Klebefähigkeit führen. Für die Verlegung von Bodenbelägen sollte die Raumlufttemperatur bei etwa 18° C und die Temperatur des Unterbodens nicht unter ca. 15° C liegen. Die relative Luftfeuchte soll beim Kleben mit Dispersionsklebstoffen 75 % nicht übersteigen.

 
 ©2018 Speidel System Trocknung GmbH   ImpressumAGB