Unsere Geräte aus dem Bereich Messtechnik

Die Speidel-Baudiagnostiker nutzen die besten und leistungsfähigsten Messtechnologien zur Zustandsdokumentation von Gebäuden und Baumaterialien, um Verborgenes sichtbar zu machen und Leckagen zu orten. Vor Beginn von Austrocknungsmaßnahmen muss eine Leckstelle geortet und die Undichtigkeit behoben sein.
Doch ohne technische Hilfe sind Wassereinbrüche in Decken, Wänden oder Böden nur schwer zu lokalisieren. Dies gilt vor allen Dingen bei Rohrbrüchen, undichten Abwasserleitungen oder Leckagen in Heizungsrohren und in Fußbodenheizungen.

Mit Hilfe modernster Gerätschaften z. B. der Infrarotkamera, Endoskopen oder Horchgeräten sowie auch durch Abdrücken mittels Druckluft oder Wasserpumpe ermittelt SPEIDEL sowohl die Schadensstelle als auch Lage und Verlauf von verlegten Rohren in Wand und Boden. Alle Verfahren sind integrierter Bestandteil der Speidel System Trocknungs-Technik und sichern die ständige Überwachung des Trocknungsverlaufs bei allen Trocknungsverfahren. Alle am Markt verfügbaren Messtechniken werden vorgehalten und entsprechen dem aktuellen Stand der Technik. Unsere Experten werden laufend geschult und besitzen aus tausenden von Aufträgen ein hohes Fachwissen. 

   

Geräte Verfahren Anwendung Vorteile Nachteile
Feuchtemessung
Moist 200
  • absolut
    Zerstörungsfrei
  • direkte
    Umrechnung in
    Gewichts-
    Prozent
  • Serien- 
    messungen
  • nicht alle Baustoffe sind
    in den Umrechnungs- 
    tabellen erfasst
CM-Gerät Calcium-Carbid-
Methode
Messung der 
Ausgleichs-
feuchte von
Baustoffen
  • gerichtlich
    anerkanntes
    Messverfahren
  • 95%ige Sicherheit
  • Material muss herausge-
    schlagen werden
  • Nur mineralische Baustoffe
Temperatur und Feuchte Messung
Computer Hygrometer
M 4050
Dielektrische,
kapazitive Messung
der rel. Feuchte und Temperatur
Feuchtemessung
von Oberfächen
und in Bauteilen
Bestimmung
der Material-
feuchte
  • zerstörungs-
    freie Messung der Bauwerks-
    feuchte bis in
    5cm Tiefe
  • schnell + einfach
  • Fehlmessungen
    bei Metall im
    Untergrund des
    Baustoffes
GANN Hygrometer
RTU 600
Elektrische
Widerstands- 
messung
Feuchtemessung
von Bauteilober-
flächen, Hohlräumen
und Dämmschichten
  • Für alle Baustoffe verwendbar 
  • Referenz- 
    wertmessungen
  • Tiefenmessung in Baukörpern
  • Messelektroden
    müssen in
    Baustoff
    eingeschlagen
    werden
  • geringe
    Beschädigungen
  • Fehlmessung
    bei Versalzung
    des Materials
GANN Datenlogger        
Rohr-Leck-Ortung und Flachdach-Leckortung
Aqua-Phon-Memotec + Duophon Elektro-
Akustisches Bodenmikrofon
Leckage-Ortung
an Wasser- und
Heizungsleitungen
  • Genaue
    Lagebestim-
    mung feinster
    Haarrisse
  • Umgebung
    muss geräusch- 
    frei sein 
  • nicht einsetzbar
    bei Kleinst-
    leckagen
SNIFFER HT

Wasserstoff-
Stickstoff-
Detektion

Leckortung an allen
Rohrleitungen
Leckortung und Dichtheitsprüfung
an Flachdächern
  • schnelle, sichere Überprüfung auch
    großer Flächen
  • Ortung von Kleinstleckagen an Rohrsystemen
  • Bei Nass-
    dächern
    mit stehendem
    Wasser keine Einsatz-
    möglichkeit
  • erschwerte
    Leckage-Erkennung bei stärkerem Wind
Leopoma Differenzstrom-Messverfahren Leckortung von
Flachdächern
Leckortung an
Rohrleitungen
  • zerstörungsfreie Lecksuche
  • Stromfluss
    muss
    gewährleistet
    sein
  • Messung ist
    nicht möglich
    an auf- 
    gehenden und metallischen
    Randbereichen
Geesen HG 4/2 Induktives-
Impulsstrom-Messverfahren
Leckortung von
Flachdächern
  • zerstörungsfreie Lecksuche
  • es wird kein
    zusätzlicher Kontakt zur Wasseraustritt-
    stelle benötigt
  • Messung ist 
    nicht möglich 
    an metallisch
    verkleideten
    Randbereichen
Everest VIT XL Pro Digital 620 Industrie-
Endoskopie
Video-
Endoskopie

Untersuchung von
Hohlräumen,
industriellen Anlagen und Maschinen-
teilen

  • Visueller Zugang zu entfernten, schwer zugänglichen Hohlräumen 
  • Digitale Aufzeichnung von Bildern und Videobildern 
  • Flexibel
  • keine
Rohrkamera Rohrleitungs-
untersuchung
Videountersuchung
von Rohrleitungs-
systemen
  • Verfilmung ab 12mm Rohr-
    durchmesser bis
    zu 30m Länge
  • können nur
    maximal 3-4 rechteckige
    Winkel überwinden
Bauphysikalische Luftdichtigkeitsmessungen
Minneapolis Blower Door Luftdichtig- 
keitsprüfung an
Gebäuden mit dem
Differenzdruck- 
verfahren
Messung der
Luftdichtheit
von Gebäuden
und Räumen
  • genaue Messung der luftdichten Gebäudehülle
  • Energiediagnose
  • bei stärkerem
    Wind ist die Messung 
    nicht möglich
Airflow TA3 Thermisches
Anemometer
Messung Temperatur
und der Strömungsge- 
schwindigkeit von Luft Messung von
Undichtigkeiten an Fenstern
  • Erkennen von Luftundichtig-
    keiten
  • Kontrolle des
    Luft-Mengentrans-
    portes
  • Taupunkter-
    mittlung
  • keine
Nebelgenerator Captain K Nebelgas-
Verfahren
Sichtbarmachung
von Luftströmungen im Raum
  • einfache Fehlererkennung
  • Sicherheits- 
    bestimmungen sind einzuhalten
Temperatur-Messungen
Flir P 65        
Flir B 400        
  • Sie sind hier:   
  • Wissen  /  
  • Trocknung  /  
  • Geräte - Messtechnik  /  
 
 ©2017 Speidel System Trocknung GmbH   ImpressumAGB