Edelstahl

Legierte oder unlegierte Stähle, deren sogenannte Eisenbegleiter wie Schwefel- und Phosphor einen Gehalt von 0,025% nicht überschreiten, bezeichnet man als Edelstahl.

Die Korrosionsbeständigkeit von rostfreiem Edelstahl ist vorrangig abhängig von der Legierungszusammensetzung des Stahls sowie von dessen Oberfläche und seinem Gefügezustand.
Zulegierung von 10,5 % Cr zum Eisen bewirkt eine Passivität, die auch gegen zahlreiche aggressive Medien einen ausreichenden Oberflächenschutz bietet. Diese Passivschicht bildet sich zudem bei mechanischer Beschädigung spontan wieder aus.

 
 ©2017 Speidel System Trocknung GmbH   ImpressumAGB