KONTAKT UNSERE STANDORTE

Kostenlose 24 Std. Notruf 0800 - 400 0800

Wasserschaden melden! Wissensdatenbank

Thermografie

Gebäude-Thermografie
Heizleitungs-Thermografie
Industrie-Thermografie

Durch modernste Infrarot-Technik werden Oberflächentemperaturen und unterschiedliche Wärmeabstrahlungen in einem sogenannten Wärmebild visualisiert.

In der Gebäude-Thermografie können so z.B. Baumängel, Feuchteschäden und Wärmeverluste gut nachvollziehbar dargestellt werden.

Leckagen an Heiz- oder Warmwasserleitungen werden völlig substanzschonend geortet und mittels minimaler Fußbodenöffnungen kostengünstig repariert. Zudem bietet die Thermografie eine gezielte Bohrhilfe, so dass bei Fußbodenarbeiten Fußbodenheizungen oder Warmwasserleitungen genau geortet und geschützt werden.

Auch im industriellen Bereich ist der Einsatz von Thermografie äußerst sinnvoll. Schäden oder Verschleiß an Elektro-Schaltanlagen, Industrieöfen, Kühlzellen und anderen technischen Anlagen können ohne Unterbrechung der Produktionsabläufe dargestellt werden. Dieses Verfahren hilft bei der Findung von vorbeugenden, zielgerichteten Wartungsprogrammen.

Die Thermografie ist insbesondere im Rahmen der präventiven Diagnostik ein oft genutztes, flexibel einsetzbares Mittel: Ohne großen Aufwand werden z.B. Wärmebrücken sichtbar, die langfristig kostenintensive Folgeschäden wie Schimmelbildung verursachen können.

 

  • Sie sind hier:   
  • DIAGNOSTIK  /  
  • Thermografie  /  
 
 ©2017 Speidel System Trocknung GmbH   ImpressumAGB